Einladung zur Lesung 

Klaus Wowereit liest aus seinem Buch

'Sexy, aber nicht mehr so arm: Mein Berlin'

 

Wann: am Do. 17.05.2018 um 19:00 Uhr

Wo: in der Ernst-Moritz-Arndt-Kirche

 

 

Klaus Wowereit wirft einen Blick auf sein bewegtes, unkonventionelles Politikerleben - und auf 'sein' Berlin, mit allen Facetten. Dabei reflektiert er die Rolle des Politikers ebenso wie die der Großstadt, deren Pro    bleme exemplarisch sind für die großen gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit. Er erzählt, was es heißt, sich jahrzehntelang im Politikbetrieb aufzureiben, ohne dabei sein Privat leben und seine Menschlichkeit zu verlieren.
Noch einmal in den Politikbetrieb einsteigen ist für Wowereit keine Option. Aber seine Arbeit hat er geliebt - seine Stadt liebt er noch heute. Über beides spricht er sehr offen in diesem Buch.
'Wenn es etwas gibt, das ich mir wünsche, dann ist das ein gesamtdeutsches Bewusstsein dafür, dass Berlin die Hauptstadt aller ist, nicht bloß die Hauptstadt der Berlinerinnen und Berliner. Eine weltoffene, dynamische, sich ihrer bewegten Geschichte bewusste Hauptstadt, wirtschaftlich, politisch und kulturell der Zukunft zugewandt.' KLAUS WOWEREIT

 

Eine Veranstaltung der Buchhandlung Born

Der Eintritt ist frei

Bitte melden Sie sich in der Buchhandlung Born an